Newsletter September 2022

Wir freuen uns immer sehr, wenn nach der wuseligen „unordentlichen“ Phase der Reduzierung, unser Geschäft neu bestückt ist. Alles fügt sich zusammen – es ist ein bisschen wie puzzeln und am Schluss passt alles.

Farben harmonieren miteinander, neue Kombinationen mit unterschiedlichen Marken treten hervor. Beim Ordern sehen wir jede Kollektion für sich allein und staunen tatsächlich jedesmal wieder, wie gut alles zusammen passt.

Wir freuen uns auch zwei neue Kollektionen aufgenommen zu haben

LuRen:

Katie Ji, die chinesische Designerin, von Lu Ren gründete ihr Unternehmen 2013 im bayerischen Seefeld. Sie hat Ihre Kollektion nach Ihrer Großmutter benannt und entwirft Strick in Cashmere. Dank dem Tipp einer liebenswerten Kundin, sind wir darauf aufmerksam geworden und waren gleich begeistert von der tollen Pullis und Jacken. Das nächste Mal waren wir begeistert als wir das Paket ausgepackt haben und die Qualität genauso perfekt war, wie bei den Musterstücken.

Robert Friedman:

Wurde 1977 in Florence gegründet und ist entgegen dem Namen eine italienische Kollektion. Bekannt durch die farbenfrohen Muster und hervorragende Qualität sind sie schon lange in vielen Geschäften vertreten und jetzt auch bei uns.

Wir freuen uns, Ihnen unsere Auswahl an Friedman zu präsentieren, allerdings haben wir uns nicht nur auf Muster konzentriert.

Liebe Kundinnen, liebe Kunden

Bestimmt haben schon einige von Ihnen die ersten Einladungen zum Fest der leisen Klänge 2022 bekommen und sich gefragt, wo die Einladung von En Vogue bleibt.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir uns in diesem Jahr gegen eine Teilnahme entschieden haben, aus zweierlei Gründen, die wir Ihnen gerne erläutern möchten.

Zum einen haben wir weniger Personal wie gewohnt und um Ihnen ein Fest bei uns, in der von uns gewohnten Art und Weise zu bieten, brauchen wir sehr viele Personen, nicht nur vor sondern auch hinter den Kulissen und die haben wir nicht. Da dieses Jahr auch die Documenta an dem Termin noch statt findet, haben wir vor fünf Jahren die Erfahrung gemacht, dass wir noch mehr Personal brauchen wie gewöhnlich.

Zum anderen machen wir uns Gedanken um die Corona-Situation. Kassel und der Landkreis haben die höchsten Inzidenzen und die ersten Firmen ergreifen wieder vorbeugende Maßnahmen für den Herbst. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass Sie gerne zu uns gekommen sind und sich auch gerne im Geschäft aufgehalten haben und nicht nur davor. Die Vorstellung bei Regen viele Menschen ohne Maske und Tests bei uns zu haben, behagt uns nicht wirklich. Auch wenn wir nicht ängstlich sind und Sie auch ohne Maske bedienen, ist es für uns schon ein Unterschied ob wir wenige oder sehr viele im Laden sind.

Wir hoffen, dass Sie unsere Beweggründe verstehen und nachvollziehen können.

Da wir unsere Absage aber nicht mit Kosten begründen, haben wir beschlossen, den Betrag an unterschiedliche gemeinnützige Einrichtungen in Kassel zu spenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und herzliche Grüße aus einem herbstlichen Laden senden Ihnen

Lore Waldeck und Alice Röder mit Team

2 Kommentare zu „Newsletter September 2022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s